Braukurse in Bremen

Die grünen Segel des ehemaligen Feuerschiffs „Alexander von Humboldt“, die die Werbebotschaft der Brauerei Beck GmbH & Co.KG in die Welt trugen, und der Brauereistandort Bremen sind eng miteinander verbunden. Während sich die Marke Beck’s zu einem Global Player in Sachen Bier entwickelte, ist Haake-Beck bis heute eine regionale Marke, die in und um Bremen hohes Ansehen genießt. Bis 2004 wurden die Haake-Beck-Bierfässer in der näheren Umgebung der Brauerei noch mit einer zweispännigen Kutsche ausgeliefert. Mit der Übernahme von Beck & Co. durch den Bier-Weltkonzern Anheuser-Busch Inbev ging die Pferdekutschenzeit zu Ende, aber noch heute produziert Haake-Beck u. a. eine echte Bremer Spezialität, das Kräusenbier. Dem fertig vergorenen Stoff wird ein Anteil hochgärenden Jungbiers zur Nachreife zugesetzt.

Auch in Bremen können Sie Bier- und Wissensdurst in einem Mitmach-Braukurs stillen. In Theorie und Praxis lernen Sie, wie durch Gärung aus Getreide, Hopfen und Wasser Ihr Lieblingsgetränk entsteht. Ein Brauprofi bringt führt Sie amüsant und kurzweilig durch die Entwicklung vom Bierbrot Mesopotamiens zum flüssigen Gold unserer Tage, erklärt den Produktionsprozess vom Rohstoff bis zur Abfüllung, und dann wird es spannend: nun steigen Sie selbst in die Fußstapfen des Braumeisters. An einer mobilen Kleinbrauanlage können Sie Ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Beim Mittagessen oder der zünftigen Brotzeit wird nicht nur das Selbstgebraute begutachtet und verkostet. Hier haben Sie die Möglichkeit, die ganze Sortenvielfalt in- und ausländischer Biere kennenzulernen. Und wenn Sie auch zuhause Hopfen und Malz zu einem guten Getränk zu verarbeiten möchten, sind Sie bei diesem Event goldrichtig.